#getinformation

Microblading ist eine jahrhundertealte Technik aus dem asiatischem Raum und findet nach und nach auch immer häufiger bei uns als alternative Methode zu einem maschinellen Permanent Make-Up Anklang. Die Vorteile sind schnell erkannt - ganz ohne vibrierende Maschine, wird beim Microblading die Farbe von Hand in die Augenbrauen pigmentiert. Nachdem die perfekte, individuelle Form mit Hilfe des goldenen Schnittes bemessen und vorgezeichnet wurde, kommen die sogenannten Blades ins Spiel. Dies sind elf aneinander gereihte sterile Einwegklingen, welche die Kosmetikerin in ein Handstück spannt und mit sanften Druck über die Haut gleiten lässt, wodurch feine Micro-Schnitte entstehen. Während des Vorgangs werden die Schnitte mit Farbe befüllt, welche in die oberste Hautschicht (Epidermis) eindringt und dort je nach Fettgehalt der Haut circa 1 - 2 Jahre für die perfekte Augenbraue sorgt. Die Schnitte sind so fein, dass sie kaum von echten Härchen unterschieden werden können. Unabhängig von der Menge der eigenen Härchen, wirkt Microblading deshalb sehr natürlich.


#GOODTOKNOW


Worauf du im Vorfeld achten solltest

Microblading ist eine manuelle Technik, bei der es sehr auf die ruhige Hand und das Geschick des Brow Artist ankommt. Lasst euch vor eurer Behandlung gut Beraten, achtet darauf, dass ein Zerifikat vorhanden ist und der Ersteindruck seriös und hygienisch auf euch wirkt.

Behandlungsablauf

Nach der Beratung, werden mit Hilfe des goldenen Schnittes die Punkte deiner perfekten Augenbraue vermessen und anschließend vorgezeichnet. Dabei lege ich viel Wert auf Natürlichkeit und darauf, im besten Falle deine vorhandene Braue so gut es geht mit einzubeziehen, um dir übermäßigen Zupfaufwand im Nachhinein zu ersparen. Erst nachdem du den entstandenen Rahmen abgesegnet hast, beginnen wir damit deine Augenbraue von lästigen Härchen zu säubern und anschließend mit dem Bladen.  Die Farbe stimmen wir im Vorhinein gemeinsam ab.

Nachdem die Augenbraue mit formschönen Micro-Schnitten versehrt ist, wird für 5-10 Minuten eine Farbmaske aufgetragen, durch die gleichmäßig Farbe in die Schnitte tritt. Da die Wundheilung sehr schnell einsetzt, wird die Farbe gleich in die Haut eingeschlossen. Überschüssige Farbe wird anschließend von mir entfernt.

 

Die gesamte Behandlung dauert circa 2 Stunden.



Was für Farben werden benutzt ?

Beim Microblading werden Farbpigmente- keine Farbstoffe- verwendet. Diese sind nicht löslich & in sich stabil, wodurch sie in der Haut kaum verschwimmen und sich nur innerhalb der Micro-Schnitte ausbreiten, ohne in das umliegende Gewebe zu dringen.

Bei BROWS 'N BEAUTY benutze ich ausschließlich Phibrows Pigmente, die durch ihr spezielles Herstellungsverfahren garantieren, dass die Braue sich niemals unschön verfärbt, sondern nur im Ursprungston verblasst. PhiBrows zählt zur absoluten Elite im Bereich des Microbladings.

Diese Produkte erfüllen alle Kriterien der seit 2009 geltenden TätowiermittelVerordnung, sowie den Anforderungen der EU Resolution ResAP (2008). Sie werden in Deutschland hergestellt und sind vegan.

 

Zudem sind die Farben untereinander mischbar, wodurch immer die perfekte, individuelle Farbnuance angemischt werden kann.


Wie schmerzhaft ist die Behandlung ?

Das Schmerzempfinden ist sehr subjektiv und von Person zu Person höchst unterschiedlich. Prinzipiell ist der Schmerz einer Microblading-Behandlung etwa mit einer Tätowierung vergleichbar und erfahrungsgemäß erträglich.

Betäubungcremes werden bei BROWS 'N BEAUTY nicht eingesetzt, da diese das Ergebnis massiv verfälschen können.

Wie lange hält Microblading?

Da nur in der obersten Hautschicht gearbeitet wird, werden die kleinen Pigmentkörperchen nach und nach von der Lymphe abtransportiert.

Je fettiger die Haut von Natur aus ist, desto schneller geht dieser Prozess.

Genau kann man daher im Voraus nie wissen wie gut die Farbe angenommen wird und kein Brow Artist kann für die Dauer der Haltbarkeit eine Garantie geben.

 

Im Allgemeinen ist aber mit einer Haltbarkeit von 1-2 Jahren zu rechnen.


Was passiert nach der Behandlung?

Nach deiner Erstbehandlung bekommst du von mir eine Vitamin E Creme für die Nachsorge und genaue Pflegehinweise mit nach Hause. Diese solltest du unbedingt befolgen, sofern dir ein gelungenes Ergebnis wichtig ist. Unter Anderem solltest du vorerst auf Sport,Sauna, Solarium und starkes Schwitzen eher verzichten und deine Braue auch als Wunde, die sie erstmal ist, wahrnehmen. Keine Produkte außer die Creme ran lassen, kein fließendes Wasser oder starke Sonnenbestrahlung. Direkt vor einem Urlaub ist von der Behandlung abzuraten. 

Ansonsten ist man aber direkt nach der Behandlung sofort wieder Gesellschaftstauglich. 

Nur eine leichte Rötung und der Glanz der Creme geben kleine Hinweise auf den Eingriff.

Nach 3-4 Wochen sehen wir uns erneut zu einem Nachstechtermin. Dieser ist wichtig, um das Ergebnis zu perfektionieren und die Haltbarkeit zu verlängern. 

 

Sobald danach die Wundheilung vollständig abgeschlossen ist, musst du auf nichts mehr achten und kannst sie auch wieder getrost mit anderen Produkten in Berührung bringen.